yoYA Adventskalender Tag 12

Inhalt

[av_slideshow_full size=’no scaling‘ min_height=’0px‘ stretch=“ animation=’slide‘ autoplay=’false‘ interval=’1′ control_layout=’av-control-default‘ src=“ attachment=“ attachment_size=“ position=’top left‘ repeat=’no-repeat‘ attach=’scroll‘]
[av_slide_full slide_type=’image‘ id=’6428′ video=’http://‘ mobile_image=“ video_format=“ video_ratio=’16:9′ title=’SEELENBOTSCHAFT – TAG 12′ custom_title_size=“ custom_content_size=“ caption_pos=’caption_right‘ link_apply=“ link=’lightbox‘ link_target=“ button_label=’Click me‘ button_color=’light‘ link1=’manually,http://‘ link_target1=“ button_label2=’Click me‘ button_color2=’light‘ link2=’manually,http://‘ link_target2=“ font_color=“ custom_title=“ custom_content=“ overlay_opacity=’0.5′ overlay_color=“ overlay_pattern=“ overlay_custom_pattern=“ av-medium-font-size-title=“ av-small-font-size-title=“ av-mini-font-size-title=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“]
„Heute steige ich ein in den Fluss des Lebens, indem ich bedingungslos alles annehme – mich selbst und alles, was sich mir im Außen zeigt – ohne wenn und aber. Heute bejahe ich aus vollem Herzen, was das Leben mir bringt.“
Widerstände in uns entspringen dem Geist der Verneinung und sind gegen den Strom des Leben gerichtet. Im bedingungslosen Annehmen dessen, was ist, zeige ich mich einverstanden – mit mir selbst – mit meinen Kreationen – mit dem Leben, wie es ist.
Ich erkenne mich selbst in meinen Schöpfungsideen, in meinen Kreationen.
Im bedingungslosen Annehmen dessen was ist, vollzieht sich das Wunder der Transformation. Was vorher schwierig war, klärt sich und wird leicht.
[/av_slide_full]
[/av_slideshow_full]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.