Aus der Freude am Sein heraus – heiter und vergnügt

 

Das eigene Wesen in sich hervorzurufen bewirkt, dass die Masken der Persönlichkeit fallen. Das Korsett der Selbstbegrenzung , das sich die Persönlichkeit in langen Jahren erschaffen hat, darf jetzt geöffnet werden, so dass der nackte Kern sich in seiner strahlenden Essenz zeigt.

Getragen von der Freude am Sein, heiter und vergnügt, offenbart er sich tief im Herzen. Anfangs wie ein Schimmer in einem kurzen Moment, der uns grundloses Glücklichsein erfahren lässt . Es ist ein glückseliges Sein, das sich in einen sich öffnenden inneren Raum hinein verströmt und und unseren Herzensraum erfüllt, ihn ausdehnt und weit und frei werden lässt.

In dieser Glückseligkeit erfahren wir unsere Essenz, grenzenlos, weit und frei, getragen von der Leichtigkeit des Seins, des Urgrund des Lebens. Befreit von jeglicher Anhaftung, von allem Erdachten und Vorgestellten.

 

Sich ent-wickeln  aus den Verwirrungen heißt frei sein

Was vorher schwer und einengend empfunden wurde, wird leicht und lässt sich ähnlich einer Seifenblase im Nichts auf.  Dieses Nichts ist erfüllt von Lebendigkeit, die uns jetzt durchströmt und uns als das erfahren lässt, was wir wirklich sind. Der ureigenste Ausdruck des Lebens selbst. Freude und Liebe in seiner Essenz im unendlich, ewigen Augenblick.

Erlauben wir uns uns aus dem Knäuel der Verwirrungen heraus zu ent-wickeln. Erlauben wir uns die Widerstände darin aufzugeben, die alten ausgetretenen Kreisläufe zu zu verlassen und uns unserem Sein hinzugeben – unserer wahren Natur.

Anfangs in stillen Momenten des Innehaltens, dann in wachsenden Kreisen, die sich immer mehr in unseren Alltag hinein ausdehnen, bis der anfängliche Schimmer zu einem Strahlen und Leuchten wird.

Genießen, staunen und bewundern

Heiter und vergnügt wollen wir Raum und Zeit durchschreiten, nicht daran hängen wie an einer Heimat. Genießen, bestaunen und bewundern wir das Geschöpf, das wir sind. Würdigen wir unsere Schöpfungen, unseren Beitrag zum großen Ganzen und teilen wir die Freude am Sein mit der Welt um uns.

 

 

Inspiration findest du auch in diesen verwandten Artikeln

“Hingabe – sich dem Strom des Lebens anvertrauen”

“Der Strom des Lebens will frei fließen”

“Das Selbst zum Strahlen bringen”

 

Noch ein Tipp: Halte mehrmals am Tag inne und frage dich: Was würde mein Herz jetzt erfreuen? Oft sind es die kleinen Dinge des Lebens. Geh dann, erfülle die Bedürfnisse deines Herzens und sei in der Freude!

 

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, kannst du ihn gerne teilen, danke!

 

 

 

P.S. Falls du den Mini-Ratgeber noch nicht hast, hol ihn dir jetzt!

Der Mini-Ratgeber
INNERE FREIHEIT
– die  ersten 7 wichtigsten Schritte

mit Fragen- und Übungsteil inspiriert dich dazu ins Reine
mit dir selbst zu kommen.

Du bekommst ihn als Abonnent/in meines Newsletters geschenkt. Klick einfach  auf das Foto. Melde dich an und du bekommst den Link zum Download!

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.